Liebster Award – Der Oscar der Blogger-Anfänger – Teil 1

liebster-award2

And the Oscar goes to….. beziehungsweise, hier ist es der Liebster Award welcher anderen Bloggern, welche sich noch in den Baby-Schuhen befinden (so wie ich) verliehen werden darf 🙂 Es ist eine grosse Freude, von anderen Bloggern, die das gleiche Interesse haben, nominiert zu werden. Diese Art von Wertschätzung ist einfach überwältigend und freut mich enorm. Andererseits animiert die Nominierung natürlich auch dazu, weitere Beiträge zu verfassen und vielleicht noch Detailreicher zu bloggen als bisher sowie einige Hintergründe von den Bloggern zu erfahren, welche ich dann nominieren darf 🙂 Da bin ich wirklich sehr gespannt darauf.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich natürlich ganz herzlich bei zwei Personen bedanken, von welchen ich nominiert wurde. Zum einen wurde ich von Gingerbreadbambi , welche einen wunderbaren, sehr detailreichen, wunderschönen Blog mit Rezepten, sowie Bastel und Dekoideen hat, nominiert. Und zum anderen wurde ich von Guido (Tischundgarten) nominiert, welcher einen sehr sauber und präzise aufgebauten Rezepte-Blog und einen Toaster namens Hoppsi hat. (Ich glaube ich sollte meinen lieblings-Kochutensilien auch Namen geben 😉 )

Ich muss gestehen, ich habe die Nominierung im Geschäft gesehen und habe glatt Freudensprünge zur Verwunderung meiner Kollegen gemacht 🙂 Ich bin ja schon ein kleines bisschen stolz darauf 😛 Aber nun würde ich erstmal die Fragen beantworten. Da ich von Bambi zuerst nominiert wurde, beantworte ich in diesem Beitrag zuerst Ihre Fragen.

Fragen von Gingerbreadbambi:

1. Was war für dich das Schönste an Weihnachten 2014?                    Dieses Jahr, hatten wir (mein Freund und ich) die Idee meine Eltern und meinen Bruder, sowie meine Schwiegermutti und Schwägerin in Spe zu uns einzuladen und komplett zu bekochen. Das schöne dabei war, alles gut vorzubereiten, sodass wir wirklich auch Zeit zum Geniessen und reden hatten. Wir könnten uns zwischendurch wirklich komplett zurücklehnen und auf das Weihnachtliche Geschehen einlassen, was wirklich Seltenheitswert hat 🙂

2. Hast du gute Vorsätze?                                                                                                      Wenn ich ehrlich bin, habe ich jede Menge gute Vorsätze, die aber gerade mal 1-2 Wochen anhalten bevor sie in Vergessenheit geraten oder abgehackt werden. Dieses Jahr stand an erster Stelle, nicht mehr so viel Urlaub verschieben und Überzeit zu sammeln. Nun nach der ersten Arbeitswoche, muss ich Punkt zwei leider wieder streichen 😉

3. Welche Blog-Pläne hast du für 2015?                                                                    Für 2015 habe ich mir vorgenommen, die einzelnen Rezeptschritte genauer in Wort und Schrift festzuhalten. Wenn es dann auch insgesamt weniger veröffentlichte Beiträge gibt, stört mich das nicht, solange alles gut erklärt und illustriert ist.

4. Welches Lebensmittel darf auf der berühmt-berüchtigten einsamen Insel auf  gar keinen Fall fehlen?                                                                             Definitiv Schokolade!!!!! Oder Karamell? Oder Chips? Nein, ich glaube ich bleibe bei Schokolade….. Kann man ja so schön variieren 🙂 

5. Welche Romanfigur wärst du gern für einen Tag – und warum?                  Das wäre dann Sherlock Holmes. Zum einen bin ich wahnsinnig neugierig und möchte immer alles bis ins letzte Detail wissen und zum anderen macht es mir auch Spass „Rätsel“ zu lösen, zu spekulieren etc. Ich stelle mir das sehr spannend und lustig vor, vor allem wenn man die Filme vor Augen hat.

6. Hast du eine Lieblingssportart?                                                                               Aber sicher 🙂 Das ist auch der Grund warum ich in dieser Jahreszeit nicht so viel bloggen wie in der etwas wärmeren Jahreszeit. Und zwar habe ich in der letzten Saison doch tatsächlich von meiner besten Freundin das Skifahren beigebracht bekommen. Irgendwie bin ich doch etwas abenteuerlustig und stürze mich da voll rein (und die Klippen runter, leider) aber es macht mir sehr viel Freude, daher versuche ich jedes freie Wochenende mit etwas Schnee zu verbringen.

7. Welche drei Gegenstände hast du immer in der Handtasche?                        Hmmm, ich würde meine Handtasche als schwarzes Loch bezeichnen… Das was ich suche finde ich nie und es tauchen Sachen auf, von denen ich nichts wusste. Aber zum Standard gehört mein Schweizer Taschenmesser (kann man für alles gebrauchen), ein Pack Tempo (ebenfalls sehr hilfreich in vielen Situationen) sowie Desinfektionsmittel. (Da habe ich doch so einen Tick….besonders im Winter)

8. Schaust du lieber Filme oder liest du lieber Bücher?                                Hier geht der Punkt definitiv an die Filme. Nach dem Arbeiten lasse ich mich wirklich gerne einfach nur berieseln, oder höre teilweise auch nur zu, was mich schon als Kind sehr gut entspannt und beruhigt hat. Fernsehschlafen ist etwas tolles 😀 

9. Wie viel Zeit verbringst du in der Woche mit Bloggen?                            Das  ist eine wirklich schwere Frage, da diese immer abhängig von meinem Arbeitspensum und Gesundheitszustand ist. Aber grob überschlagen sind es sicherlich 1-2 Stunden pro Woche.

10. Aus welcher Stadt kommst du – und gefällt es dir da, wo du lebst?           Aktuell wohne ich in einem kleinen schweizer Dorf namens Glattfelden, direkt an der Rheingrenze zu Deutschland. Mir gefällt es hier von der grünen Umgebung, den schönen Fachwerkhäusern und der Nähe zu meiner Familie (ca. 10 km bis nach Deutschland) sehr gut.

11. Und was ist wohl deine größte Macke?                                                                 Dass ich mir immer über alles zu viel Gedanken mache oder zu viel Wert darauf lege, was andere davon denken können….. Das kann manchmal ganz schön blockieren und stört mich selbst, andererseits habe ich dann auch wieder Phasen, in denen ich das gekonnt ausblende 😀

Sooooo und nun zu den Regeln bevor ich nominiere

  • Danke der Person die dich nominiert hat und verlinken diese auf deinem Beitrag
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für diesen Award welche weniger als 200 Follower haben
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

Nominiert werden

Und hier kommen die Fragen an euch

  1. Was kochst du am liebsten nur für dich alleine?
  2. Hast du ein Haustier und wenn ja welches?
  3. Was ist deine Alternative zum Bloggen?
  4. Welche Zutat ist immer in deinem Kühlschrank zu finden?
  5. Butter oder Margarine?
  6. Was ist für dich am schwierigsten beim Bloggen?
  7. Wo ist dein Blog in 5 Jahren oder wie wird er sich verändern?
  8. Was war für dich ausschlaggebend um mit dem Bloggen anzufangen?
  9. Wenn du mal keine Lust hast zu kochen, welches Fastfood isst du am liebsten?
  10. Würdest du dein Hobby zum Beruf machen, wenn du die Chance dazu hättest?
  11. Rein aus Interesse, mit welchem PC / Laptop / Tablet verfasst ihr eure Beiträge und seid ihr zufrieden mit dem Gerät. (Mein altes MacBook gibt so langsam den Geist auf, ich brauche hier etwas Feedback für etwas neues)

So und voller Vorfreude warte ich nun auf eure Antworten hierzu ab 🙂 Ich wünsche allen ein wunderschönes und kreatives Wochenende und möchte mich nochmals bei allen ganz herzlich bedanken.

Eure Andrea alias Miran

9 Kommentare zu „Liebster Award – Der Oscar der Blogger-Anfänger – Teil 1

  1. Tausend Dank für die lieben Worte! ❤ Total interessant zu lesen, und das Problem mit der Handtasche kenne ich leider nur zu gut – früher habe ich immer sooo lange nach meinem Schlüssel gesucht, wenn ich nach Hause kam, dass irgendwann der alte Nachbar aus dem Erdgeschoss die Haustür geöffnet hat und meinte "Jetzt kaufen Sie sich doch endlich mal eine kleinere Tasche!"

    Einen schönen Sonntag und arbeite nicht so viel 😉

    Liebe Grüße

    Marina

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Marina,
      danke für das super nette Feedback von dir. Der Tipp von dem Nachbarn macht es leider nicht besser. Wenn alles in eine kleine Tasche gestopft wird, hat man keinen Platz mehr zum wühlen wenn man etwas sucht XD
      Ganz liebe Grüsse und eine schöne Woche.
      Andrea

      Liken

  2. Vielen, lieben Dank für deine Nominierung! Ich freue mich wirklichsehr darüber!
    Ich stecke gerade etwas im Umzugsstress, sobald es ruhiger wird (sollte bald sein), werde ich deine Fragen verlässlich beantworten! 😉
    Herzliche Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Gar kein Problem, ich mache niemandem Druck. Jeder soll dann, wenn er Zeit und Lust hat schreiben. Ich kenne das ja, mit dem Zeitmangel, hihi 😛
      Liebe Grüsse und viel Erfolg beim Umzug, Andrea

      Liken

  3. Oh, hat sich das überschnitten? Wenn du gerade erst den Liebster-Award hinter dich gebracht hast war es naürlich unsinnig von mir, dir noch einen aufzuerlegen. Tschulligung. 😉
    (Mir persönlich hat der One-lovely-Blog-Award jedoch mehr Spaß gemacht.)

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen. Ich freue mich trotzdem wahnsinnig über die Nominierung 😀 Allerdings werde ich wohl erst am Wochenende dazu kommen, den Beitrag zu erstellen, aber ich denke das ist in Ordnung. Vielen lieben Dank nochmals und eine gute Woche.
      LG Andrea

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s