Liebster Award – Der Oscar für Blogger-Anfänger – Teil 3

liebster-award2

Uiuiui und wieder ist eine Nominierung eingeflattert, diesmal von Luniverdelapetitlulu. Ich freue mich immer wieder darüber so eine Nominierung zu erhalten, vor allem weil mein Blog noch immer in den Kinderschuhen ist 🙂

So und bevor es mit den Fragen losgeht, hier kurz die Regeln.

  • Danke der Person die dich nominiert hat und verlinken diese auf deinem Beitrag
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. 
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für diesen Award welche weniger als 200 Follower haben
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

Die Fragen von Luniversdelapetitlulu

1. Was sollte man definitiv von dir wissen?

Hmm, dass ich eigentlich ein netter Mensch bin der schnell vertraut und vergibt. Wenn man es allerdings einmal zu weit treibt bin ich definitiv nicht mehr nett bzw. die Person ist wirklich für mich gestorben….. 🙂 Aber das kommt ganz selten vor 😛

2. Wie bist zu deinem Blog gekommen?

Ich wollte meine Rezepte gesammelt aufbewahren und ganz leicht von überall darauf zugreifen können um sie auch weiterzugeben. Ich hatte schon ein paar Programme dazu…. Aber alles offline. Jetzt teile ich meine Rezepte mich euch in diesem Blog und hoffe er findet Anklang 🙂

3. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären es?

An erster Stelle steht für mich definitiv die Gesundheit von mir und meinen Liebsten. Mit der steht es nicht immer so gut, also eigentlich ist immer was. Darauf gefolgt kommt der Wunsch nach viel mehr Freizeit, aber natürlich mit dem gleichbleibenden Einkommen oder mehr 😛 Und dann wäre es noch der Wunsch dass ich gerne diverse Weiterbildungen machen würde (die ich mir aktuell aus zeitlichen oder auch finanziellen Gründen nicht leisten kann). Der Diplom. Betriebswirt oder Techniker wären mein Traum oder nebenbei ein paar Kochkurse, Tortenkurse etc. Schokoladen-Workshops hmmmmm

4. Was ist deine große Vision die du mit deinem Blog verfolgst?

Uff, ich glaube die habe ich gar nicht. 🙂 Ich will ungezwungen schreiben, wenn ich darauf Lust habe und andere inspirieren und voneinander lernen, das reicht mir eigentlich.

5. Was macht dich im Leben besonders glücklich ?

Wenn alles rund läuft. Daher ist das etwas besonderes. Den Job, die Freizeit und die Familie unter einen Hut zu bringen, für alle Zeit haben und etwas schönes zu erleben ohne die ganze Zeit unter Druck zu stehen. Weil das so selten vorkommt, schätze ich es so sehr.

6. Welcher Person müsstest du ein großes Danke aussprechen, aber hast es nie getan?

Ähm??? Schwierig. Ganz ehrlich da kommt mir gerade niemand in den Sinn, weil ich so etwas immer gleich sage. Ich könnte mich nun nur bei allen Menschen bedanken von welchen ich durch ihre negative Art oder Ähnliches auf eine schwere Art und Weise gelernt habe, worauf es ankommt und stark zu sein, zählt das 😛

7. Was würdest du gerne mal essen?

Frittierte und gewürzte Heuschrecken 🙂 Hört sich ekelhaft an, aber das ist glaube ich etwas das ich einfach noch in meinem Leben probieren muss und ich bekomme es nicht an jeder Ecke.

8. Was würdest du gern mal kochen/backen ?

Eine richtige Hochzeitstorte 🙂 4-Stöckig aber nicht übereinander sonder mit einer Treppen Etagere und einem dezenten Farbverlauf in Creme-Tönen mit Perlen- und Spitzenapplikationen…. Ein laaaaanger Weg 😛

9. Wie startest du am liebsten in den Tag?

Ausgeschlafen, mit einem Kaffe, einer Zigarette, und dann zu sehen wie es peu a peu heller und freundlicher draussen wird und es noch ganz still ist.

10. Was möchtest du auf jedenfall noch erleben?

Da gibt es wiederum sehr viel. Ich will mal bei Sonnenuntergang an einer Felswand klettern um diesen zu sehen. Ich würde gerne mal mit einem Gleitschirm im Winter durch die verschneiten Berge fliegen…..

11. Was ist dein Lieblingsspruch?

Nicht übel sprach der Dübel und verschwand in der Wand 😛

Und nun zu meinen Nominierten

Zuckerfreude

Birgit von Daily Choice Gastrosophy

Maria von Leichtigkeit

Simone von Engel oder Bengel

Friede Freude & Eierkuchen

Und hier kommen die Fragen an euch

  1. Welche Idee hast du schon lange im Sinn aber bis jetzt noch nicht umgesetzt?
  2. Wie würdest du deine Person in 3 Sätzen beschreiben 🙂
  3. Was machst du in deiner Freizeit, abgesehen vom Kochen und Bloggen?
  4. Wie sieht für dich die tollste Geburtstagstorte aus, welchen Geschmack hat sie?
  5. Bier oder Wein?
  6. Womit kann man dir die grösste Freude machen?
  7. Auf welche Hilfsmittel möchtest du nicht mehr verzichten?
  8. Gibt es einen Trick oder einen Rat den ihr jedem gerne mitteilen würdet, egal in welchem Bereich?
  9. Falls du im Lotto gewinnst, wie würde das weiter gehen? (Den Gedanken hatte sicherlich jeder schon einmal)
  10. Was sind für dich die 5 wichtigsten Punkte / Dinge in deinem Leben?
  11. Was würdest du in deinem Blog gerne ändern? (Falls es etwas gibt)

Ich freue mich schon sehr auf eure Antworten 🙂

Liebe Grüsse

Andrea aka. Miran

7 Kommentare zu „Liebster Award – Der Oscar für Blogger-Anfänger – Teil 3

  1. Liebe Andrea, bin völlig überrascht! danke für die Nominierung. Das mit den „In den Kinderschuhen stecken“ trofft wohl auch auf meinen Blog zu. Ih setze mich heute/morgen hin werde antworten und weitere Nominierungen schicken. Danke! Freude!!! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s